Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

ADVOKAT muss wie jede andere Software auch in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden damit Stabilität und Sicherheit gewährleistet sind.
Das Update kann von einem Anwender durchgeführt werden, es sind im Regelfall weder IT-Betreuer noch ADVOKAT Support dafür notwendig.
Im Kapitel "Was ist neu (in ADVOKAT)" finden Sie eine Auflistung der ADVOKAT Versionen.

TESTINGSTABLE
Version 6.16bVersion 6.16

Bei einem Update wird zwischen Master- und Zwischenversionen unterschieden. Der Ablauf eines Updates ist in beiden Fällen exakt gleich.
Welche Version aus Kundensicht verfügbar ist hängt vom Status TESTING und STABLE ab.

Masterversion

Eine Masterversion ist zwingend einzuspielen und beinhaltet beispielsweise gesetzliche Änderungen, tarifliche Veränderungen und Schnittstellenänderungen.
Es werden im Durchschnitt 3 Masterversionen pro Jahr veröffentlicht.

Beispiel: Versionen 6.14, 6.15, 6.16

Zwischenversion

Eine Zwischenversion ist nur einzuspielen, wenn der ADVOKAT Support oder der IT-Betreuer explizit darauf hinweisen.
Dies kann beispielsweise zutreffen, wenn ein technisches Problem existiert oder eine Sonderprogrammierung beauftragt wurde.
Es werden im Durchschnitt 4 Zwischenversionen pro Monat, also 48 Zwischenversionen pro Jahr veröffentlicht.

Beispiel: Versionen 6.14a, 6.14b, 6.14c, 6.15a, 6.15b, 6.15c

Status TESTING und STABLE

Versionen mit Status TESTING sind nur für bestimmte Kunden verfügbar. Es handelt sich um Preview/Betaversionen.
Die Kunden fungieren als Beta-Tester und geben uns Feedback. Falls Sie Beta-Tester werden möchten, kontaktieren Sie uns unter support@advokat.at.

Versionen mit Status STABLE sind für alle Kunden verfügbar. Dabei handelt es sich um stabile, fehlerfreie Versionen.
Diese Versionen wurden von Beta-Testen sorgfältig geprüft.